Home

  • Museen haben gemeinsam herausragende Holzskulpturen ersteigert
    Das Roemer-Pelizaeus-Museum und das Dommuseum haben gemeinsam herausragende Holzskulpturen ersteigert. Beide Figuren werden auf das frühe 16. Jahrhundert datiert und stammen aus der Werkstatt des Benediktmeisters.
  • Papstreise nach Rumänien
    Papst Franziskus hat Rumänien besucht und sieben griechisch-katholische Bischöfe selig gesprochen. 
  • 72-Stunden-Aktion im Bistum Hildesheim
    Bei der 72-Stunden-Aktion des BDKJ haben im Bistum Hildesheim rund 3000 Kinder und Jugendliche an über 100 Aktionsprojekten mitgemacht und Aufgaben erfüllt, von denen sie zum Teil vorm Startschuss am Donnerstagabend nichts wussten. Mit viel Engagement haben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ans Werk gemacht und in nur drei Tagen ihre Projekte umgesetzt. Mit dabei waren Redakteure der KiZ, des Bernward Hörfunks, der Öffentlichkeitsarbeit in den Regionen und vor allem auch Jugendliche aus den Projektgruppen selbst. Sie alle berichten hier und im Internet über das, was sie vor Ort bei der 72-Stunden-Aktion erlebt haben.
  • Vatikanisches Weißbuch zu Palliativmedizin
    Viele unheilbar kranke Menschen werden nicht gut genug betreut. Die Deutsche Bischofskonferenz und der Vatikan tun etwas dagegen. Sie machen Vorschläge, wie das Gesundheitswesen geändert werden müsste, um das Leid der Sterbenden besser zu lindern.
  • In Rumänien spiegelt sich die Krise Europas
    Der Papst besucht Rumänien: In dem Land spiegelt sich die Krise Europas.
  • Anfrage
    Wer darf in unserer Gemeinde den Leib Christi empfangen? Wiederverheiratet Geschiedene, Atheisten, Protestanten – dürfen jetzt alle die Kommunion empfangen? P. J., Altenburg
  • Anfrage
    Es gibt Priester, die das eucharistische Brot schon bei der Wandlung brechen. „Er nahm das Brot, brach es ...“ Mit welcher Begründung soll das Brotbrechen aber erst vor der Kommunion geschehen? J. B., Hanau
  • Pfingsten
    An Pfingsten haben die Jünger den Heiligen Geist empfangen – und damit die Kraft gewonnen, den Glauben zu verkünden. Solche begeisterten und begeisternden Christen gibt es auch heute. Sie machen Hoffnung in schwierigen Zeiten.
  • Missionarische Gemeinde sein
    Die katholische Gemeinde in einem kleinen Ort im Münsterland hat begonnen, auf andere Menschen zuzugehen. Mission im besten Sinne. Wie es dazu kam und welche Konsequenzen der neue Umgang miteinander hat.
  • Pilgerseelsorge auf dem Jakobsweg
    Über das Erlebte sprechen: Seelsorger kümmern sich um die Pilger, die auf dem Jakobsweg Santiago de Compostela erreicht haben. 
  • Stadtradeln – eine Initiative für mehr Klimaschutz
    Stadtradeln – eine Initiative für mehr Klimaschutz. Durch Fahrradfahren. Auch die Katholische Kirche macht mit: unter anderem in der Region Hannover und in Hildesheim.
  • Rosenstock wächst auch in Wilstorf
    Vor einer Woche waren die ersten Blüten am Rosenstock des Mariendoms zu sehen. Täglich werden es mehr. Wenn die Sonne und die Temperaturen mitspielen, dürfte die Hauptblüte nicht mehr lange auf sich warten lassen.
  • Bewerbungen für den Bonifatiuspreis
    Egal ob kreativer Gottesdienst oder Aktion für Jugendliche – das Bonifatiuswerk sucht Projekte, die Lust auf den christlichen Glauben machen. Zahlreiche Gemeinden und Verbände haben sich bereits für den Bonifatiuspreis beworben.
  • Internationaler Tag der Pflege
    Anlässlich des Internationalen Tags der Pflege trafen sich Pflegeanleiter aus drei Altenpflegeheimen mit Generalvikar Weihbischof Heinz-Günter Bongartz und Caritasdirektor Achim Eng. Sie berichteten von ihren Erfahrungen.
  • Vor dem Josephinum wird an Otto Bank und Dr. Otto Seelmeyer erinnert
    Neun Gedenksteine hat der Künstler Gunter Demnig vor dem Bischöflichen Gymnasium Josephinum in Hildesheim verlegt. Sie erinnern an jüdische Schüler und katholische Priester, die hier einst gelernt haben.
  • Was ist los im Bistum Hildesheim?
    Kleine Wallfahrt auf dem HöherbergWollbrandshausen. Die „Kleine Wallfahrt“ am Sonntag, 16. Juni, beginnt um 10.15 Uhr am Freialter vor der Wallfahrtskapelle zu Ehren der Heiligen 14 Nothelfer auf dem HöherbergKino im Kloster: Lang lebe Ned Devine
  • KirchenZeitung - Reisedienst
    Der Reisedienst der KirchenZeitung bietet laufend interessante Leser- und Pilgerreisen an.
  • Mehr als 5 Milliarden Euro haben die Deutschen im vergangenen Jahr gespendet. Wem können sie ihr Geld anvertrauen? Das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) will bei der Entscheidung helfen.