Home

  • Anlässlich des Weltflüchtlingstags:
    Vor dem Weltflüchtlingstag machen Vertreter von Kirchen und Hilfsorganisationen auf die verzweifelte Lage von Menschen in vielen Teilen der Welt aufmerksam. Zugleich übten sie Kritik an der europäischen Flüchtlingspolitik.
  • Untersuchung im Erzbistum Köln
    Die Bischöfe, die im Auftrag des Papstes das Erzbistum Köln überprüfen sollen, haben am Dienstag ihre Visitation vor Ort beendet. Sie werden ihre Ergebnisse nun an den Papst weiterleiten - der wiederum entscheiden muss, wie er reagiert. 
  • Um Machtmissbrauch vorzubeugen
    Der Vatikan macht katholischen Laienorganisationen in einem neuen Dekret Vorgaben, wie Amtszeit und Zahl der Leitungsposten künftig reguliert werden müsen. Für priesterliche Institutionen ändert sich dagegen nichts. 
  • Rücktrittsgesuch von Kardinal Marx
    Die Entscheidung von Papst Franziskus, das Rücktrittsgesuch von Kardinal Reinhard Marx nicht anzunehmen, stößt bei Kirchenvertretern überwiegend auf Zustimmung. Missbrauchsbetroffene dagegen sind enttäuscht. 
  • Schreiben des Papstes an Kardinal Marx
    Papst Franziskus hat in einem Brief auf das Rücktrittsangebot von Kardinal Reinhard Marx (67) geantwortet. Darin fordert das Kirchenoberhaupt den Erzbischof von München und Freising auf, weiter im Amt zu bleiben. Wir dokumentieren das Schreiben in der Übersetzung des Vatikan. 
  • Die Lesungen zum 20. Juni
    Die Lesungen des 12. Sonntag im Jahreskreis 
  • Katholiken in der DDR
    Religion und Kirche waren der DDR stets suspekt. Mit dem Eichsfeldplan sollte der Katholizismus in Thüringen bekämpft werden. Doch die Idee, mit neuen Industriebetrieben die Kirche zu verdrängen, schlug fehl. Auf der „Rennstrecke“ mit dem SED-Staat hatte sie klar den längeren Atem.
  • Die Lesungen zum 13. Juni
    Die Lesungen des 11. Sonntags im Jahreskreis 
  • Teil 4 unserer Credo-Serie
    Unsere Serie zum Apostolischen Glaubensbekenntnis beschäftigt sich mit den Grundpfeilern des christlichen Glaubens. Diesmal geht es um Aussagen rund um die Geburt Jesu. Und darum, was Gott damit zu tun hat.
  • Das Bild der Kernfamilie in der Bibel
    Auch in der Herkunftsfamilie Jesu, zeigt das Evangelium dieses Sonntags, gab es nicht nur Harmonie. Das ideale Familienbild hat sich in den Jahrtausenden gewandelt. Was im Kern dennoch bleibt, erläutert Professor Klaus Stüwe.
  • Erbauer von mehr als 60 Kirchen
    Berühmt geworden ist er wegen vieler Architektur-Ikonen - nicht zuletzt die Wallfahrtskirche im rheinischen Neviges. Es ist eine von rund 60 Kirchen, die Gottfried Böhm geschaffen hat. Nun ist der Architekt gestorben - im Alter von 101 Jahren.
  • Pastorale Gespräche auf der Weide
    Seine seelsorglichen Gespräche führt Gemeindereferent Wolfgang Nefzger aus Arnsberg an der Altmühl seit Pandemie-Beginn auf der Weide oder im Stall bei seinen sieben Ziegen. Was das bringt, erklärt der 46-Jährige im Interview.
  • Pilgern in Pandemie-Zeiten
    Spanien öffnet sich langsam wieder für Pilger aus aller Welt - doch die Nachfrage ist wegen der anhaltenden Beschränkungen durch die Corona-Pandemie noch verhalten. Das zeigt sich auch auf dem bekanntesten aller Pilgerwege: dem Jakobsweg. 
  • Tariflohn für Pflegekräfte
    Nun also doch: Die Bundesregierung will die Pflegeversicherung noch in dieser Legislaturperiode reformieren. Pflegekräfte sollennach Tarif bezahlt werden müssen. Doch die Pläne seien nicht nachhaltig, kritisiert Diakonie-Präsident Lilie. 
  • Erstmals seit 100 Jahren:
    Erstmals seit 100 Jahren hat die deutsche Bundeswehr wieder einen Militärrabibiner. Er soll jüdische Soldaten als Seelsorger unterstützen - und präventiv gegen Antisemitismus innerhalb der Bundeswehr vorgehen.
  • Alles auf einen Blick
    Katholische FamilienbildungsstättenKatholische Familienbildungsstätte Hannover, 30169 Hannover, Goethestraße 31, Telefon: 05 11 / 1 64 05 70, Fax: 05 11 / 1 64 05 77, E-Mail: bildung@kath-fabi-hannover.de, Internet: www.kath-fabi-hannover.de