Home

  • Abrahams Kinder
    Vor einem Jahr ging die bundesweit erste Zwei-Religionen-Kita an den Start. Die Betonung von Gemeinsamkeiten statt Unterschieden ist Ziel der Kita. Jetzt stockt die Einrichtung in Gifhorn ihre Plätze auf.
  • Franziskus kündigt Kardinalsernennungen an
    Papst Franziskus ernennt im Oktober 13 neue Kardinäle. Diese Ankündigung kommt überraschend
  • Interview mit Bischof Erwin Kräutler
    Der frühere Amazonas-Bischof Erwin Kräutler (80) gehört zu den bekanntesten Stimmen der Regenwaldregion. Derzeit bereitet er die Amazonas-Synode mit vor. Im Interview spricht der gebürtige Österreicher, der von 1981 bis 2015 die flächenmäßig größte brasilianische Diözese Xingu leitete, über die aktuelle Lage in Amazonien und gibt einen Ausblick auf die Synode.
  • Interview mit Bischof Dr. Heiner Wilmer
    Am 1. September 2018 wurde Heiner Wilmer zum Bischof von Hildesheim geweiht. Seitdem liegt ein aufregendes Jahr hinter ihm. Im Interview mit der KirchenZeitung zieht der ehemalige Generalobere der Herz-Jesu-Priester eine erste Bilanz.
  • Größte Religionsallianz der Erde beendet Konferenz
    Gespräche über den Frieden: Von der Konferenz von Religions for Peace gehen Hoffnungssignale in die Welt.
  • Anfrage
    Paulus sagt im Kolosserbrief (1,24): „Ich ergänze in meinem irdischen Leben, was an den Bedrängnissen Christi noch fehlt ...“ Wie kann ich durch mein Leben oder mein Leiden dem Sühneopfer Christi noch etwas hinzufügen? Uta Köcher, Eisenach
  • Anfrage
    Vor kurzem hieß es in einer Anfrage, dass die Gläubigen früher nur selten zur Sonntagsmesse gingen. Seit wann gibt es denn das Kirchengebot zur Sonntagsmesse? R. S., Dresden
  • Demut und Bescheidenheit
    „Wer sich selbst erhöht, wird erniedrigt, und wer sich selbst erniedrigt, wird erhöht werden“, sagt Jesus im Evangelium. Aber was heißt das praktisch? Und wann wird die Mahnung zu Demut und Bescheidenheit zur Unterdrückung?
  • Sie stehen im Spannungsfeld von Arbeitswelt und Kirche: die ständigen Diakone
    Sie stehen im Spannungsfeld von Arbeitswelt und Kirche: die ständigen Diakone im Bistum Hildesheim. Mit Jens Pohl und Heinrich Detering werden am kommenden Samstag, 7. September, zwei weitere Diakone geweiht.
  • Anfrage
    Welche Geistliche konzelebrieren bei der Weihe eines Weihbischofs? Welche Geistliche kommen zur Weihe eines Diözesanbischofs zusammen? H. R., 53937 Schleiden
  • Tag des offenen Denkmals
    An diesem Sonntag ist Tag des offenen Denkmals. Auch die Kirchen beteiligen sich. Sie erinnern an den kulturellen Wert der Gotteshäuser. Aber Kirchen bieten noch viel mehr. Der Liturgiewissenschaftler Albert Gerhards erklärt, wie die Gesellschaft sie neu entdecken könnte. 
  • Digitaler Kirchenführer HelloKatharinen
    Da hat jeder was davon: Schülerinnen und Schüler erforschen im Religionskurs auf interessante Art eine Kirche. Und die Gemeinde bekommt von ihnen anschließend einen modernen digitalen Kirchenführer.
  • Vor 80 Jahren begann der Zweite Weltkrieg
    Vor 80 Jahren hat der Zweite Weltkrieg begonnen – eine der schlimmsten Tragödien der Menschheitsgeschichte. Schuld an diesem Massaker war Hitler-Deutschland mit seinem aggressiven Nationalismus. Was haben wir daraus gelernt?
  • Diözesanministrantentag
    Steinhude
  • Wie das Christendorf Mi'ilya sein Schicksal in die Hand nahm
    "Die Leute lieben Archäologie", sagt Rabei Khamisy. Er kämpft für den Erhalt einer Kreuzfahrerburg in seinem christlichen Heimatort Mi'ilya.
  • Was ist los im Bistum Hildesheim?
    Kreuzwallfahrt auf den EuzenbergDuderstadt. Mit dem Nordhäuser Kreuz aus der Basilika St. Cy­riakus pilgern die Pfarrgemeinden St. Cyriakus, St. Georg und St. Johannes der Täufer zum Christus-König-Kreuz auf den Euzenberg am Sonntag,15. September. Dort beginnt die Andacht um 15 Uhr. Das Nordhäuser Kreuz mit seiner Kreuzreliquie wurde schon im Mittelalter durch Wallfahrten verehrt.  Pilgergottesdienst mit drei Stationen
  • Was ist los im Bistum Hildesheim?
    Friedensgebet in OytenOyten. Das monatliche Friedensgebet findet am Montag, 9. September, um 18 Uhr am Rathaussee zwischen Jugendzentrum „freiraum“ und dem Rathaus statt und dauert zirka zwanzig Minuten. Anschließend  Möglichkeit zum Gespräch. Die Veranstaltung ist offen für alle Glaubensrichtungen und Menschen ohne Konfession.Trauercafé Himmelszeit
  • KirchenZeitung - Reisedienst
    Der Reisedienst der KirchenZeitung bietet laufend interessante Leser- und Pilgerreisen an.
  • Mehr als 5 Milliarden Euro haben die Deutschen im vergangenen Jahr gespendet. Wem können sie ihr Geld anvertrauen? Das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) will bei der Entscheidung helfen.