Home

  • Hilfe für die Tschadregion
    In Berlin hat sich die internationale Gemeinschaft auf Unterstützung in Milliardenhöhe für die Anrainerstaaten des Tschadsees geeinigt. Seit Jahren wütet in der afrikanischen Krisenregion die islamistische Terrorgruppe Boko Haram, Millionen Menschen leiden Not oder wurden vertrieben. Im Interview bewertet die Direktorin der Caritas-Partnerhilfsorganisation Aldepa in Kamerun, Marthe Wandou, die Ergebnisse der Konferenz.
  • Am Samstag wurde Heiner Wilmer zum 71. Bischof von Hildesheim geweiht
    Es war ein feierlicher Gottesdienst und ein fröhliches Fest auf dem Domhof: Am Samstag wurde Heiner Wilmer zum 71. Bischof von Hildesheim geweiht. Als er das erste Mal auf seinem Bischofsstuhl im Hildesheimer Dom Platz nahm, brandete lang anhaltender Beifall auf. Gleich in seiner ersten Ansprache sparte der neue Bischof ein schwieriges Thema nicht aus: sexuellen Missbrauch.
  • Papst Franziskus auf der Suche nach einer Strategie
    In den USA liegen die Nerven blank: Die Katholiken spalten sich in ein liberales und konservatives Lager. Wie reagiert der Papst auf den Machtkampf?
  • Bischofsweihe
    Pater Dr. Heiner Wilmer SCJ ist in einem mehr als dreieinhalbstündigen Festgottesdienst zum 71. Bischof von Hildesheim geweiht und sein Amt eingeführt worden.
  • Missbrauchsskandal und Rücktrittsforderungen an den Papst
    Die Diskussion um die Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs hat die Kirche weiter im Griff. Das Thema überschattete die Irlandreise von Papst Franziskus. Ein Erzbischof und ehemaliger Vatikanbotschafter in den USA fordert jetzt sogar den Rücktritt des Papstes.
  • Lesungen zum 23. September (25. Sonntag im Jahreskreis)
    Die Lesungen des Sonntags Erste Lesung Die Frevler tauschen ihre verkehrten Gedanken aus und sagen: Lasst uns dem Gerechten auflauern! Er ist uns unbequem und steht unserem Tun im Weg. Er wirft uns Vergehen gegen das Gesetz vor und beschuldigt uns des Verrats an unserer Erziehung. Wir wollen sehen, ob seine Worte wahr sind, und prüfen, wie es mit ihm ausgeht. Ist der Gerechte wirklich Sohn Gottes, dann nimmt sich Gott seiner an und entreißt ihn der Hand seiner Gegner.
  • Anfrage
    Kürzlich gab es eine Anfrage zu Adolf Hitler. Ergänzend dazu die Fragen: Warum wurde Hitler nicht exkommuniziert und „Mein Kampf“ auf den Index gesetzt? W. T., Hannover Über die Beweggründe des Umgangs der katholischen Kirche mit dem Nationalsozialismus und mit Adolf Hitler gibt es endlose Debatten. Leider oft ohne beweisbare Ergebnisse – es bleibt bei Vermutungen.
  • Anfrage
    In welchem Bistum ist es erlaubt, in Wort-Gottes-Feiern die Kommunion auszuteilen? Im Bistum Hildesheim ist das seit langem verboten! Wir haben uns seinerzeit in einer Gemeindeversammlung gegen ein Verbot eingesetzt; mit guten Gründen. Vergeblich. Ich habe bisher angenommen, dass das Verbot in allen Bistümern gilt. E. K., Alfeld
  • Gehörlosenseelsorge
    „Sogleich öffneten sich seine Ohren, seine Zunge wurde von ihrer Fessel befreit und er konnte richtig reden.“ Das Evangelium lenkt den Blick auf Menschen, die nicht hören und sprechen können. Ein Besuch in einer Gehörlosengemeinde.
  • Anfrage
    Wie werden die Tagesheiligen ausgewählt? Gibt es offizielle Namenskalender der einzelnen Bistümer? Gibt es eine Ordnung für die gesamte katholische Kirche? F. R., Emden
  • Zum Tag des offenen Denkmals
    Ein Mönchengladbacher Ehepaar rettet Kirchenfenster vor der Zerstörung und setzt sich für den Denkmalschutz ein.
  • Verbinden die sozialen Netzwerke Menschen miteinander?
    Die sozialen Netzwerke werben damit, dass sie Menschen verbinden. Doch Studien warnen, in Wahrheit machten sie uns einsam. Stimmt das? Ein Experte sagt: Das hängt ganz davon ab, wie wir sie nutzen.
  • Kneipengespräch für junge Großstädter
    Das Kloster der Herz-Jesu-Priester mitten in Berlin versucht, mit neuartigen Veranstaltungen die jungen Großstädter zu erreichen. Zum Beispiel mit dem Kneipengespräch „Über Gott bei Gagarin“.
  • Wie soll ein Bischof leben, glauben, beten, predigen?
    Wie soll ein Bischof leben, glauben, beten, predigen? Welche Schwerpunkte soll er künftig in seinem Amt als Bischof von Hildesheim setzen? Das fragte Pater Heiner Wilmer Jugendliche und junge Erwachsene, mit denen er quer durchs Bistum pilgerte.
  • Ein Kunstwerk für die Umwelt
    Eine überdimensionale Hand und ein gläsernes Schiff stehen seit Anfang der Woche in Wolfsburg-Vorsfelde. Das Kunstwerk will auf auf die aktuellen Umweltprobleme aufmerksam machen.
  • Was ist los im Bistum Hildesheim?
  • Mehr als 5 Milliarden Euro haben die Deutschen im vergangenen Jahr gespendet. Wem können sie ihr Geld anvertrauen? Das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) will bei der Entscheidung helfen.
  • KirchenZeitung - Reisedienst
    Der Reisedienst der KirchenZeitung bietet laufend interessante Leser- und Pilgerreisen an.
  • Termine aus der KiZ
    Jede Woche informiert die KirchenZeitung über Termine und Veranstaltungen, die von Gemeinden, Verbänden und Einrichtungen angeboten werden.