Home

  • Kurzbesuch in Ungarn
    Keine Höflichkeitsfloskeln: Papst Franziskus übt bei seinem Besuch in Ungarn Kritik an der Regierung, der Kirchenführung und der Gesellschaft.
  • Bischof Bode und Dorothea Sattler im Interview
    Bischof Bode möchte die Möglichkeiten des Kirchenrechts für Frauen ausnutzen. Gemeinsam mit der Theologin Dorothea Sattler leitet er das Synodalforum "Frauen in Diensten und Ämtern in der Kirche".
  • Vatikan legt Leitfaden vor
    Die Kirche soll ihre Botschaft überzeugender verkünden: Im Oktober beginnt deshalb eine weltweite Synode. Der Vatikan hat erste Dokumente veröffentlicht, die verraten, wie dieser Prozess ablaufen soll.
  • Streit um den Synodalen Weg
    Vier Wochen vor der nächsten Vollversammlung des katholischen Reformdialogs Synodaler Weg streiten die Delegierten offen über theologische Inhalte, aber auch über die vorherrschende Diskussionskultur.
  • Unstimmigkeiten trüben Vorfreude
    Bei den Besuchen des Papstes in Ungarn und der Slowakei sind insgesamt zehn Ansprachen geplant. Unstimmigkeiten in beiden Ländern sorgen nun für Diskussionen.
  • Lesungen zum 19. September (25. Sonntag im Jahreskreis)
    Die Lesungen zum 25. Sonntag im Jahreskreis
  • Glauben kann begeistern und ein Segen sein
    „Glauben kann begeistern und ein Segen sein“: Unter diesem Motto hat die diesjährige Diözesan-Wallfahrt der Männer gestanden. Mehr als 200 Christen pilgerten in den kleinen Eichsfeldort Germershausen.
  • Interview mit Bischof Heiner Wilmer
    Vor 1000 Jahren wurde der heilige Godehard zum Bischof von Hildesheim geweiht. Am 5. Mai 2022 startet aus diesem Anlass ein Godehardjahr. Was ist das Ziel? Worum geht es dabei? Bischof Heiner Wilmer gibt darüber im Interview mit der KirchenZeitung Auskunft.
  • Eine Suche nach Antworten
    Es ist die Frage der Fragen, trotz aller Lehrsätze und theologischen Klugheiten gilt sie jedem von uns ganz persönlich. Hier finden Sie einige Antworten. Welche gefällt Ihnen besonders? Und wie lautet ihre eigene?
  • Die Lesungen zum 12. September
    Die Lesungen des 24. Sonntags im Jahreskreis
  • Interview zum Klimaschutz
    Einen deutlich schnelleren Ausbau bei den erneuerbaren Energien und einen höheren Preis für CO2: Das sind zwei der Forderungen, die die Energieökonomin Claudia Kemfert stellt. 
  • Geflüchtete aus Afghanistan
    Deutschland und Europa bereiten sich auf die Ankunft Tausender afghanischer Flüchtlinge vor. Politiker reagieren im Wahlkampf zurückhaltend. Die Kirchen dagegen mahnen, die Menschen großzügig aufzunehmen. 
  • Ausstellung im Roemer-Pelizaeus-Museum
    Eine Ausstellung, wie sie bisher noch nie zu sehen war. Nicht weniger verspricht das Hildesheimer Roemer-Pelizaeus-Museum: Ab Oktober wird die Schau „Seuchen. Fluch der Vergangenheit – Bedrohung für die Zukunft“ präsentiert. Konzipiert ist sie als begehbares Buch  in 40 Kapiteln. Einmalige Objekte werden präsentiert in Forschungslabors, der weltberühmten Bibliothek von Alexandria und dem historischen Anatomiesaal von Padua.
  • „Billy Elliot – Ich will tanzen!“
    Der gebürtige Emsländer Ludger Deters kennt die Waldbühne Ahmsen aus Kindertagen. Jetzt ist er Theaterlehrer an einem Gymnasium in der Region Hannover. Für eine Aufführung kehrt er im September zurück in die Heimat.
  • Das Weltkulturerbe Piemont
    Vergessen wir die Kirsche. Das Piemont hat mehr zu bieten. Zum Beispiel eine Radtour von Trivero nach Andrate. Auf den Spuren eines Herrenschneiders und eines Weltkulturerbes vor malerischer Alpenkulisse in Norditalien.
  • Alles auf einen Blick
    Katholische FamilienbildungsstättenKatholische Familienbildungsstätte Hannover, 30169 Hannover, Goethestraße 31, Telefon: 05 11 / 1 64 05 70, Fax: 05 11 / 1 64 05 77, E-Mail: bildung@kath-fabi-hannover.de, Internet: www.kath-fabi-hannover.de