Home

  • Auftakt der Herbstvollversammlung der deutschen Bischöfe
    In Fulda kommen die deutschen Bischöfe zur Vollversammlung zusammen. Sie diskutieren unter anderem über die Ergebnisse des Synodalen Wegs.
  • Proteste im Iran
    Die junge Iranerin Mahsa Amini ist gestorben, nachdem sie von der Sittenpolizei festgenommen wurde. Seitdem gibt es im Land enorme Proteste. Islam-Expertin Farida Stickel erklärt die Hintergründe.
  • Jubiläum, Benefizlauf und Einweihung in Röderhof
    Der Benefizlauf der Heimstatt Röderhof  ist ein Volkslauf der besonderen Art. Hier starten geistig oder körperlich gehandicapte Bewohnerinnen und Bewohner der Caritas-Einrichtung  im normalen Teilnehmerfeld.
  • Papst besuchte Weltkongress der Religionen
    Beim Weltkongress der Religionen hält der Papst ein eindringliches Plädoyer für Frieden und Dialog.
  • Interview mit Irme Stetter-Karp
    Die Ko-Präsidentin des Synodalen Wegs zur Zukunft der katholischen Kirche in Deutschland, Irme Stetter-Karp, ist erleichtert nach Abschluss der vierten Vollversammlung des Synodalen Wegs in Frankfurt. Im Gespräch blickt die Präsidentin des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) zurück auf Tage voller Emotionen und Turbulenzen.
  • Lesungen zum 2. Oktober
    27. Sonntag im Jahreskreis
  • Paulusschüler, Mediator, Gesandter
    Sieben Wochen lang stammt die zweite Lesung des Sonntags aus einem der beiden Briefe an Timotheus. Teilweise sind sie sehr persönlich. Das wirft die Frage auf: Wer war dieser Mann?
  • Lesungen zum 2. Oktober
    27. Sonntag im Jahreskreis
  • Ein Gespräch über Theologie, Wirtschaft und wie beides zusammenpasst
    „Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon“, sagt Jesus im Evangelium dieses Sonntags. Sind Wohlstand und Reichtum also grundsätzlich von Übel? Und wie passt es zusammen, dass man in Bonn nun "Theologie und Wirtschaft" studieren kann. Fragen an den Moraltheologen Jochen Sautermeister.
  • Lesungen zum 18. September
    25. Sonntag im Jahreskreis
  • Fotoausstellung in St. Heinrich in Hannover
    „Maradona, der Göttliche“ heißt eine Fotoausstellung in der Kirche St. Heinrich in Hannover. Sie holt den vergötterten Fußballstar ins Gotteshaus.
  • Interview mit Sabine Werth, Gründerin der Berliner Tafel
    Der Andrang bei der Berliner Tafel ist schon jetzt groß. Gründerin Sabine Werth befürchtet, dass in den Wintermonaten wegen der hohen Inflation die Schlangen noch länger werden. Im Interview sagt sie, wie ihre Ehrenamtlichen zu helfen versuchen – und wie die Politik das Problem lindern könnte.
  • Amazonas-Bischof Vizcarra im Interview
    Der Bischof und Jesuit Gilberto Alfredo Vizcarra (62) aus Peru setzt sich auf internationaler Ebene für Mensch und Natur im Amazonasgebiet ein. Im Interview spricht er über die Lage in der Region.
  • Islam-Ausstellung im Dommuseum
    Das Hildesheimer Dommuseum zeigt die große Sonderausstellung „Islam in Europa. 1000 bis 1250“ als Beitrag zum Godehardjahr – und stellt unter Beweis, dass Globalisierung nicht erst ein Phänomen der Moderne ist.
  • Zum Dürre-Sommer 2022
    Hitze, Dürre, Waldbrände: In diesem Sommer haben viele Menschen in Deutschland so direkt wie noch nie gespürt, wie dramatisch die Erderhitzung uns bedroht. Das kann auch eine Chance sein.