27.05.2020

Die Uhus am Dom haben erfolgreich gebrütet

„Kleine“ Domuhus wieder unterwegs

Die Uhus am Hildesheimer Dom haben erfolgreich gebrütet.

Jetzt sind die Jung-Uhus aus ihrem Brutkasten in der Gaube oberhalb des Kreuzgangs gehüpft. In der sogenannten Infanteristenphase sind sie zu Fuß unterwegs. Versorgt werden die Jungvögel in dieser Zeit von den Alttieren. Tagsüber versteckt nutzen sie die Dämmerung und Nacht zu Ausflügen. Besucher des Annenfriedhofs und des Rosenstocks werden gebeten, die Uhus nicht zu berühren oder zu füttern und auf den Wegen zu bleiben.

Edmund Deppe