• Die katholische Kirche fordert mehr Engagement fürs Klima
    Am 20. September ist globaler Klimastreiktag. Weltweit gehen Menschen auf die Straße, um für eine entschlossenere Klimaschutzpolitik zu demonstrieren. Mehr Engagement fürs Klima fordert auch die katholische Kirche. Sie betont: Gott hat uns den Auftrag gegeben, die Schöpfung zu bewahren. 
  • Bewohner der Arche starten Spendenwanderung
    Menschen mit geistigen Behinderungen und Nichtbehinderte leben in den Häusern der „Arche“ zusammen. Um in ihrer Wohngemeinschaft in Tecklenburg Umbaumaßnahmen durchführen zu können, hat sie  eine Spendenwanderung initiiert.  Von Hamburg kommend hat die Gruppe in Soltau Station gemacht.
  • Abrahams Kinder
    Vor einem Jahr ging die bundesweit erste Zwei-Religionen-Kita an den Start. Die Betonung von Gemeinsamkeiten statt Unterschieden ist Ziel der Kita. Jetzt stockt die Einrichtung in Gifhorn ihre Plätze auf.
  • Franziskus kündigt Kardinalsernennungen an
    Papst Franziskus ernennt im Oktober 13 neue Kardinäle. Diese Ankündigung kommt überraschend
  • Interview mit Bischof Erwin Kräutler
    Der frühere Amazonas-Bischof Erwin Kräutler (80) gehört zu den bekanntesten Stimmen der Regenwaldregion. Derzeit bereitet er die Amazonas-Synode mit vor. Im Interview spricht der gebürtige Österreicher, der von 1981 bis 2015 die flächenmäßig größte brasilianische Diözese Xingu leitete, über die aktuelle Lage in Amazonien und gibt einen Ausblick auf die Synode.
  • Interview mit Bischof Dr. Heiner Wilmer
    Am 1. September 2018 wurde Heiner Wilmer zum Bischof von Hildesheim geweiht. Seitdem liegt ein aufregendes Jahr hinter ihm. Im Interview mit der KirchenZeitung zieht der ehemalige Generalobere der Herz-Jesu-Priester eine erste Bilanz.
  • Größte Religionsallianz der Erde beendet Konferenz
    Gespräche über den Frieden: Von der Konferenz von Religions for Peace gehen Hoffnungssignale in die Welt.
  • Interview zur aktuellen Lage in Simbabwe
    Vor rund zwei Jahren musste Dauerherrscher Robert Mugabe die Macht in Simbabwe abgeben; im August 2018 gewann Interimsregierungschef Emmerson Mnangagwa die Präsidentschaftswahlen. Ein Jahr später zieht Misereor-Vertreter Desire Nzisabira im Interview eine trübe Bilanz. 
  • Gericht in Mellbourne weist Berufung zurück
    Das Gericht in Melbourne hat die Berufung von Kardinal George Pell zurückgewiesen und die sechsjährige Haftstrafe für den Geistlichen bestätigt.
  • Christen demonstrieren in Hongkong
    Seit Wochen demonstrieren die Menschen in Hongkong. Darunter sind viele Christen. Sie kämpfen für mehr Freiheit und Demokratie. Sie befürchten, dass auch die Religionsfreiheit eingeschränkt wird, wenn der Einfluss der Regierung in Peking auf Hongkong wächst.