• Der Jesuit Hans Zollner über den Stand der Missbrauchsaufarbeitung
    Der Gipfel war ein Erfolg: Der Jesuit Hans Zollner sieht Fortschritte beim Kinderschutz - aber auch noch viele Baustellen.
  • Papst Franziskus beruft Silvio Baez nach Rom
    Er geht nicht gerne: Weihbischof Silvio Baez ist in Nicaragua ein Symbol für Menschenrechte. Jetzt beruft ihn der Papst nach Rom.
  • Christen feiern Ostern
    In aller Welt haben Christen Ostern gefeiert. Die Anschläge in Sri Lanka überschatteten das Fest.
  • Das Bistum Hildesheim erhält einen neuen Verwaltungschef
    Das Bistum Hildesheim erhält einen neuen Verwaltungschef: Domkapitular Martin Wilk (48) löst zum 1. Juli 2019 Weihbischof Heinz-Günter Bongartz (64) als Generalvikar ab. Das hat Bischof Dr. Heiner Wilmer entschieden.
  • Verheerendes Feuer in Pariser Kathedrale Notre-Dame
    Das Feuer in der Pariser Kathedrale Notre-Dame ist unter Kontrolle. Die Fassade und wichtige Gemälde und Reliquien konnten gerettet werden.
  • Interview mit dem Hildesheimer Bischof Heiner Wilmer
    Heiner Wilmer (58) ist seit September 2018 Bischof von Hildesheim. Er gilt als Vorkämpfer für eine schonungslose Aufarbeitung von Missbrauchsfällen und für Reformen in der katholischen Kirche. Im Interview spricht er über die Rolle der Frau in der Kirche, den "synodalen Weg" und seine Sympathien für die "Fridays for Future"-Bewegung.
  • Längster Aufsatz des emeritierten Papstes
    Der emeritierte Papst Benedikt XVI. äußert sich in einem langen Aufsatz zum Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche.
  • Beauftragter für Religionsfreiheit zieht Bilanz nach einem Jahr im Amt
    Seit einem Jahr ist Markus Grübel der Beauftragte der Bundesregierung für weltweite Religionsfreiheit. Das Amt wurde nach der letzten Wahl geschaffen. Im Interview spricht der 59 Jahre alte CDU-Politiker über die Situation in Deutschland, den historischen Papstbesuch auf der arabischen Halbinsel und das interreligiöse Berliner "House of One".
  • Caritas stellt Ergebnisse für Italien vor
    Ein erstes positives Fazit: Die italienische Caritas würdigt die humanitären Korridore für Flüchtlinge als Alternative zur Tragödie auf dem Meer.
  • Sexualisierte Gewalt und Machtmissbrauch während der Bischofszeit von Heinrich Maria Janssen
    Transparent und umfänglich will das Bistum Hildesheim sexualisierte Gewalt und Machtmissbrauch während der Bischofszeit von Heinrich Maria Janssen (1957–1982) aufarbeiten. Mit dem Thema beschäftigen sich jetzt unabhängige Experten. An deren Spitze: die ehemalige Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz.