Der Höhepunkt für die KiZ-Schülerreporter

Bildergalerie: 

KiZ-Schülerreporter unterwegs - Ein Rückblick

Nach der Papstaudienz auf dem Petersdom war für unser Journalisten-Team, die während der Romfahrt berichteten, ein ganz besonderer Moment gekommen.Wir durften an einem Interview bei Radio Vatikan teilnehmen.

 

Radio Vatikan wurde von Papst Pius XI. gegründet und 1931 eingeweiht. Dieser katholische Nachrichtensender sendet mittlerweile in über 60 Sprachen. Der Leiter und die Chefredakteure der einzelnen Abteilungen sind Jesuiten.1962 sorgte das 2. Vatikanische Konzil unter Johannes XXIII. für einen Boom. Der Papst gründete neue "Ministerien", so genannte Räte und bei Radio Vatikan wurden neue Sprachredaktionen eingerichtet."Aus einer rein italieneischen Angelegenheit wurde nun ein weltweiter Sender", erklärt Stefan von Kempis, stellvertretender Chefredakteur der deutschen Sektion bei Radio Vatikan. "Wir sind der größte Defizitposten des Vatikans, da wir keine Einnahmen hat", erzählt er uns. Das Ziel des Senders ist, die Menschen in ihrer eigenen Sprache anzusprechen.


Radio Vatikan

"Älteste Domschule der Welt zu Besuch beim Papst" – unter diesem Titel berichtete Radio Vatikan über die Romfahrt des Josephinums. Das Gespräch mit den Schülerreportern kann online auf der  Website von Radio Vatikan angehört werden.


Bei Radio Vatikan erfuhren wir auch, dass an die aktuellen Anschlagsdrohungen gegen den Papst ernst nähme, aber auch nicht überbewerte. Trotzde seien die Sicherheitsvorkehrungen leicht, aber für Insider spürbar angehoben worden.

Nach diesem kurzen Überblick besichtigten wir ein UKW-Livestudio und dann begann das Interview. Stefan von Kempis versprach, uns einen Sendemitschnitt für diesen Blog zukommen zu lassen. Auf dem Weg in ein Mini-Aufnahmestudio erfuhren wir das Tedesco Deutsch heißt. Auf dem gleichen Flur sind auch noch Argentinien und Brasilien untergebracht. Während der Fußball WM sei hier richtig viel los gewesen. Stefan von Kempis hat uns dann noch gezeigt, wie ein digitales Schnittprogramm funktioniert. Und wie gesagt, das Interview soll demnächst hier im Internet stehen.

Sophie Grinat

Deine Bewertung: Keines Average: 5 (2 votes)