Kaum was los im Krankenrevier

Eine Gruppe von Eltern und ehemaligen Josephinern - alles Ärzte, Krankenschwestern oder Sanitäter - hatte sich für die Romfahrt zusammengefunden und sich bereiterklärt, als "kompetente" Ersthelfer mit dabei zusein, In der Krankenstation gaben sie Pflaster aus, versorgten kleine Abschürfungen oder wechselten Verbände. Aber war denn viel los in der Krankenstation? - Das weiß Kurt Machens.

Deine Bewertung: Keines Average: 3 (1 vote)