• Das Verhältnis Jesu zu seinen Jüngern
    Die Jünger fürchten sich, heißt es im Evangelium. Und zwar vor Jesus. Sie fragen deshalb nicht nach, als sie seine Lehre nicht verstehen. Nein, Freunde auf Augenhöhe waren sie wohl nicht, sagt der Neutestamentler Thomas Söding.
  • Pastoraler Dienst
    Bischof Heiner Wilmer hat am vergangenen Samstag in einer Feier im Hildesheimer Dom zwölf Personen in den Pastoralen Dienst des Bistums gesendet.
  • Lesungen zum 19. September (25. Sonntag im Jahreskreis)
    Die Lesungen zum 25. Sonntag im Jahreskreis
  • St. Adalbert in Hannover
    Beton, Glas und Stahl: Die Kirche St. Adalbert in Hannover lädt ein zum „Tag des offenen Denkmals“. Mit der Vorstellung dieses Gotteshauses endet die KiZ-Serie zur Nachkriegsmoderne.
  • Glauben kann begeistern und ein Segen sein
    „Glauben kann begeistern und ein Segen sein“: Unter diesem Motto hat die diesjährige Diözesan-Wallfahrt der Männer gestanden. Mehr als 200 Christen pilgerten in den kleinen Eichsfeldort Germershausen.
  • Interview mit Bischof Heiner Wilmer
    Vor 1000 Jahren wurde der heilige Godehard zum Bischof von Hildesheim geweiht. Am 5. Mai 2022 startet aus diesem Anlass ein Godehardjahr. Was ist das Ziel? Worum geht es dabei? Bischof Heiner Wilmer gibt darüber im Interview mit der KirchenZeitung Auskunft.
  • Eine Suche nach Antworten
    Es ist die Frage der Fragen, trotz aller Lehrsätze und theologischen Klugheiten gilt sie jedem von uns ganz persönlich. Hier finden Sie einige Antworten. Welche gefällt Ihnen besonders? Und wie lautet ihre eigene?
  • Die Lesungen zum 12. September
    Die Lesungen des 24. Sonntags im Jahreskreis
  • Von Orden lernen
    Was können andere Christen von Ordensleuten lernen? Von ihrem Leben, ihrem Glauben, ihrer besonderen Spiritualität? Im ersten Teil unserer Reihe antwortet darauf der Karmelit Reinhard Körner.
  • Die Heimkehrergedächtniskirche St. Norbert in Friedland
    Die Hildesheimer Zwölf-Apostel-Kirche von Dieter Oesterlen wurde als neue Mitte in einem jungen Stadtteil konzipiert. Teil fünf unserer Serie zur Nachkriegsmoderne.