• Neustart - im Jahr und in der Bibel
    Der Beginn des Johannesevangeliums ist bekannt: „Im Anfang war das Wort.“ Für Johannes ist das die Geschichte, die vom Anfang Jesu erzählt. Und die Geschichte zeigt: Neuanfänge sind immer möglich – auch für uns.
  • Nach über 22 Jahren am Mikrofon verabschiedet sich Peter Temme in den Ruhestand
    Peter Temme ist Mitinitiator der Fachredaktion Religion von Radio Okerwelle in Braunschweig. Doch nach über 22 Jahren am Mikrofon verabschiedet sich der Radiomacher in den Ruhestand. Neue ehrenamtliche Moderatoren und Koordianatoren werden nun gesucht.
  • Impuls zum Weihnachtsfest
    Maria weist den Weg und weckt zu einer neuen Lebendigkeit, sagt Martina Manegold-Strobach in ihrem Impuls zum Weihnachtsfest.
  • Im Advent haben wir uns jede Woche mit den Friedensvisionen des Jesaja beschäftigt. Heute endet die Serie, denn der Evangelist Lukas behauptet: Jesus ist der endgültige Friedenskönig. Allerdings kein machtvoller. Er braucht uns.
  • Anfrage
    Weshalb feiern Christen Weihnachten am 25. Dezember? Und seit wann?
  • Krippenfeier in der Familie
    Glöckchen klingelt, Tür auf, Geschenke aufreißen? Oder doch erst ein kurzer Zwischenstopp an der Krippe? In manchen Familien ist es Brauch, die Bescherung mit einem Gottesdienst zu beginnen. Ein Erfahrungsbericht.
  • Das Lieblingslied von Dirk Speer
    Organisten aus dem Bistum Hildesheim stellen ihr Lieblingslied der Advents- und Weihnachtszeit vor. Dirk Speer, Organist in Braunschweig, hat das Lied: „Es kommt ein Schiff, geladen“ (Gotteslob Nr. 236) ausgewählt.
  • Anfrage
    Ich habe gelesen, dass in den Gebeten nach den alttestamentlichen Lesungen in der Osternacht antijüdische Ressentiments geschürt werden. Stimmt das so? G. P., Schellerten
  • Wie geht Modellbahnbau mit Loks und Waggons christlich?
    Wie geht Modellbahnbau mit Loks und Waggons christlich? Durch Begegnung, Gemeinschaft und Ökumene, sagt Sascha Schwartz. Und mit Modulen auf dem Weihnachtsmarkt. Ein Beispiel aus Burgdorf.
  • Das Lieblingslied von Julius Ruben Napp
    Organisten aus dem Bistum Hildesheim stellen ihr Lieblingslied der Advents- und Weihnachtszeit vor. Julius Ruben Napp, Organist im Eichsfeld, hat das Lied: „Menschen, die ihr wart verloren“ (Gotteslob Nr. 245) ausgewählt.