• Um Hilfe bitten bleibt aktuell
    Wie lernen Menschen so offen und klar miteinander zu sprechen, dass sie einander auch verstehen?Foto: istockphoto/CurvaBezier Der Kranke im Evangelium konnte nicht hören und nicht sprechen. Dass er Jesus um Hilfe bat, war der erste Schritt zur Heilung. Das ist auch heute so, sagt Andrea Stachon-Groth. Um „Effata – Öffne dich“ geht es auch bei ihr.
  • Die Lesungen zum 5. September
    Die Lesungen des 23. Sonntags im Jahreskreis
  • Interview mit Konstanze Beckedorf
    Welche Rolle spielt die Kirche in der Großstadtstadtgesellschaft? Trotz hoher Austrittszahlen immer noch eine Bedeutende, meint die Kulturdezernentin der Stadt Hannover, Konstanze Beckedorf.
  • Gemeinde-Interviews auf Youtube
    Simone und Markus Kreuzberger haben in der Corona-Zeit einen Youtube-Kanal ins Leben gerufen, auf dem sie Mitglieder ihrer Gemeinde interviewen. Sie stellen sehr persönliche Fragen – und wollen zeigen, was Kirche ausmacht.
  • Abschluss der Serie zum Glaubensbekenntnis
    In unserer Serie zum Glaubensbekenntnis haben wir uns mit den Grundpfeilern des christlichen Glaubens beschäftigt. Hier können Sie alle Teile gesammelt herunterladen.
  • Anfrage
    Für Papst Franziskus ist Synodalität ein großes Thema. Im Herbst 2022 gibt es dazu eine Bischofssynode in Rom, vorher soll es weltweit Synoden geben. Aber was ist eine Synode und was kann sie?
  • Interview mit Bischof Felix Genn und Stephan Buttgereit zum Synodalen Weg
    Felix Genn und Stephan Buttgereit leiten beim Synodalen Weg das Forum „Priesterliche Existenz heute“. Im Interview sprechen der Bischof von Münster und der Generalsekretär des Bundesverbandes des Sozialdienstes Katholischer Männer über die Überhöhung des Priesteramts, ihre Debatte um den Zölibat und ein schwer auflösbares Dilemma.
  • Zwölf-Apostel-Kirche in Hildesheim
    Die Hildesheimer Zwölf-Apostel-Kirche von Dieter Oesterlen wurde als neue Mitte in einem jungen Stadtteil konzipiert. Teil fünf unserer Serie zur Nachkriegsmoderne.
  • Teil 10 unserer Credo-Serie
    Unsere Serie zum Apostolischen Glaubensbekenntnis beschäftigt sich mit den Grundpfeilern des christlichen Glaubens. Das allerletzte Wort wird oft eher vermurmelt. Dabei ist es das entscheidende Schlusswort.
  • Lesung im Buch Deuteronomium
    Die Lesung aus dem Buch Deuteronomium hält ein Lob auf das Gesetzeswerk als Grundlage der Zukunft. Aber wann sind Gesetze gerecht? Fragen an den ehemaligen Verfassungsrichter Paul Kirchhof zu Recht und Gerechtigkeit.