11.01.2019

Sternsinger 2019

Königs-Impressionen

300 000 Jungen und Mädchen haben sich in diesem Jahr bundesweit an der Sternsingeraktion beteiligt, im Bistum Hildesheim waren es mehr als 3000. Einige von ihnen wurden von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Ministerpräsident Stephan Weil und anderen politischen Größen empfangen. Mit dem Sternsingerdankgottesdienst an diesem Samstag endet im Bistum die Aktion.

 

Hier wird sonst heftig gestritten, doch diesmal blieb es friedlich: Sternsinger aus vier Gemeinden der Region Hannover
besuchten auf Einladung von Landtagspräsidentin Gabriele Andretta den Landtag. | Foto: Wala

Die Sternsinger aus der Ludwig-Windthorst-Schule und der St.-Ursula-Schule bringen Ministerpräsident Stephan Weil den Segen
und die Botschaft der Aktion Dreikönigssingen: „Wir gehören zusammen“ – zum Dank gibt es unter anderem eine Spende. | Foto: Wala

Bundeskanzlerin Angela Merkel fand nicht nur lobende Worte für die kleinen Könige, sondern suchte auch den persönlichen
Kontakt zu den Jungen und Mädchen, wie hier zu zwei Sternsingern aus Burgdorf | Foto: kna

„Christus segne dieses Haus“ – das schreibt eine Königin an die Bürotür des
Hildesheimer Oberbürgermeisters Ingo Meyer.  | Foto: Deppe

 

Sternsinger-Dankaktion
Alle Sternsinger und Begleiter sind eingeladen zum Sternsingerdank am Samstag, 12. Januar, ab 13 Uhr im Hildesheimer Dom. Der Wortgottesdienst beginnt nach einem Vorprogramm um 14 Uhr. Anschließend gibt es einen kleinen Imbiss auf dem Domhof.