• Blickpunkt Pilgern
    „Wer pilgert, nimmt Abstand vom Alltag und öffnet sein Herz für neue Eindrücke und Erfahrungen“, sagt Barbara Walther. Gemeinsam mit ihrem Mann bietet die Verdenerin seit elf Jahren Pilgertouren durch die Lüneburger Heide an.
  • Kirchen veranstalten "Woche für das Leben"
    Heftig wird seit Monaten über Suizidbeihilfe diskutiert. Die großen Kirchen zeigen Alternativen auf. In der Woche für das Leben beleuchten sie die Frage, wie das Leid schwerkranker Menschen durch palliative Begleitung gelindert werden kann.
  • Notfallseelsorge
    Seit einem Jahr ist Pastoralreferentin Manuela Kutschke die Diözesanbeauftragte für die Notfallseelsorge im Bistum Hildesheim. Gleichzeitig ist sie auch zuständig für die Feuerwehr- und Notfallseelsorge in der Stadt Hannover.
  • Assistierter Suizid
    Wie stark wird der Druck auf alte Menschen, wenn assistierter Suizid nicht nur erlaubt, sondern zu einer ganz gewöhnlichen vorstellbaren Alternative wird? 
  • Erstkommunion in der Corona-Pandemie
    Es ist Weißer Sonntag, oft ein Tag der Erstkommunionfeier. Die ist für jedes Kind ein besonderes Fest, viele erinnern sich ein Leben lang daran. Vielleicht gerade dann, wenn etwas anders war, ungeplant. So, wie in diesen beiden Pandemie-Jahren. Und vielleicht ja auch bei Ihnen.
  • Sonderausstellung im Museum Friedland
    Im Rampenlicht standen gern die Männer, die Frauen arbeiteten im Hintergrund für das Grenzdurchgangslager Friedland. Eine Ausstellung würdigt ihren Einsatz früher und heute. Ein Beispiel: Kindergartenleiterin Gisela Golsch.
  • Teil 6 unserer Fastenserie zu Tugenden
    Mit welchen Leitlinien kommen wir weiter gut durch die Corona-Krise? Welche Maßstäbe geben uns Orientierung für ein glückliches Leben? Eine Richtschnur können die christlichen Tugenden liefern. Die sechste ist die Liebe.
  • Teil 5 unserer Fastenserie zu Tugenden
    Mit welchen Leitlinien kommen wir weiter gut durch die Corona-Krise? Welche Maßstäbe geben uns Orientierung für ein glückliches Leben? Eine Richtschnur können die christlichen Tugenden liefern. Die fünfte ist der Glaube.
  • Sonderausstellung „Leere und Form“ im Dommuseum
    Die Sonderausstellung „Leere und Form“ im Dommuseum ist keine leichte Kost. Die Werke der Künstlergruppen Zero und Gutai brechen mit unseren Sehgewohnheiten. Aber wer um die Ecke denkt, entdeckt bemerkenswerte Gemeinsamkeiten mit den mittelalterlichen Schätzen.
  • Teil 4 unserer Fastenserie zu Tugenden
    Mit welchen Leitlinien kommen wir weiter gut durch die Corona-Krise? Welche Maßstäbe geben uns Orientierung für ein anständiges Leben? Die klassischen christlichen Tugenden können Wegweiser sein. Die Fastenserie stellt sie vor.