• Zusammenhalt in der Krise
    Die steigenden Preise machen vielen Menschen Sorgen und bringen manche in existenzielle Not. Wie können wir Christen in dieser schwierigen Zeit Mutmacher und Hoffnungsträger sein – und dazu beitragen, dass alle zusammen gut durch den Winter kommen?
  • Bruder Thomas Freidel ist deutscher Pilgerseelsorger in Assisi
    Zwischen Kunst und Glaube: Der Franziskaner Thomas Freidel ist deutscher Pilgerseelsorger in Assisi.
  • Interview mit Ministerin Barbara Otte-Kinast
    Am 2. Oktober wird in der Basilika St. Godehard in Hildesheim das Landeserntedankfest gefeiert. Gast ist Barbara Otte-Kinast. Sie führt mit ihrer Familie einen landwirtschaftlichen Betrieb und ist seit 2017 niedersächsische Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Sie sagt, dass wir allen Grund haben, für die Ernte zu danken.
  • Solitafeln finden im ganzen Bistum statt
    Im gesamtem Bistum wurden in den letzten Monaten sogenannte Solidaritätstafeln veranstaltet – mal mit politischer Ausrichtung, mal fröhlich und laut. Anlass ist das Godehardjahr. Das Festjahr ist nach dem heiligen Godehard benannt, der im Jahr 1022 zum Bischof berufen wurde und als sozial engagiert galt. Mitveranstalter der Tafeln ist der Diözesancaritasverband, gefördert wird die Aktion von der Klosterkammer Hannover.
  • Interview mit Bischof Ulrich Neymeyr zum Tag der Deutschen Einheit
    In diesem Jahr finden die Feiern zum Tag der Deutschen Einheit in Erfurt statt, inklusive Festgottesdienst. Im Interview spricht Bischof Ulrich Neymeyr darüber, wie man dabei auch Nicht-Christinnen und Nicht-Christen einbezieht und wo es in Sachen Einheit noch an Wertschätzung mangelt.
  • Digitalisierungsprojekt des Bistumsarchivs
    130 000 Seiten wurden seit April bereits gescannt und digital erfasst, am Ende sollen es 200 000 sein. Wenn die dann auch noch bearbeitet sind, kann jeder Interessierte auf diese geschichtsträchtige Quelle online zugreifen.
  • Fotoausstellung in St. Heinrich in Hannover
    „Maradona, der Göttliche“ heißt eine Fotoausstellung in der Kirche St. Heinrich in Hannover. Sie holt den vergötterten Fußballstar ins Gotteshaus.
  • Interview mit Sabine Werth, Gründerin der Berliner Tafel
    Der Andrang bei der Berliner Tafel ist schon jetzt groß. Gründerin Sabine Werth befürchtet, dass in den Wintermonaten wegen der hohen Inflation die Schlangen noch länger werden. Im Interview sagt sie, wie ihre Ehrenamtlichen zu helfen versuchen – und wie die Politik das Problem lindern könnte.
  • Amazonas-Bischof Vizcarra im Interview
    Der Bischof und Jesuit Gilberto Alfredo Vizcarra (62) aus Peru setzt sich auf internationaler Ebene für Mensch und Natur im Amazonasgebiet ein. Im Interview spricht er über die Lage in der Region.
  • Islam-Ausstellung im Dommuseum
    Das Hildesheimer Dommuseum zeigt die große Sonderausstellung „Islam in Europa. 1000 bis 1250“ als Beitrag zum Godehardjahr – und stellt unter Beweis, dass Globalisierung nicht erst ein Phänomen der Moderne ist.