• Mit Engelsflügeln gegen Ressourcenverschwendung
    Till-Martin Köster arbeitet seit Wochen an goldenen Engelsflügeln. Das Hilfswerk missio macht damit auf seine Handy-Sammelaktion aufmerksam.
  • Abschiedsgottesdienste für Verstorbene
    Einen würdevollen Abschied am Ende des Lebens gestaltet Maria Pagel mit ihren Gedenkgottesdiensten im Altenheim. Vorschläge hat sie jetzt in einem Buch veröffentlicht.
  • Interview mit Gabriele Andretta
    Vor 75 Jahren trat erstmals der neugewählte niedersächsische Landtag zusammen. Wie ist es ein dreiviertel Jahrhundert später um die Demokratie bestellt? Ein Gespräch mit Landtagspräsidentin Gabriele Andretta.
  • Biologin Katrin Böhning-Gaese spricht über Artenvielfalt
    Die Biologin Katrin Böhning-Gaese kommt ins Schwärmen, wenn sie von all den wunderbaren  Tier- und Pflanzenarten erzählt, die sie bei ihrer Arbeit schon gesehen hat. Im Interview berichtet sie, welche Arten sie besonders faszinieren, warum sie für uns  Menschen existenziell wichtig sind – und was wir tun können, um sie zu erhalten.
  • Ordensmann mit Leidenschaft für den ESC
    12 Punkte für...: An diesem Wochenende startet Malik Harris für Deutschland beim Eurovision Song Contest. Der Ordensmann Benedikt Müller fiebert mit. 
  • Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel
    Eine Sammlung der Superlative: Die Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel ist eine Schatzkammer und genießt mit ihren unendlichen Bücherregalen internationalen Ruf. Die Menschen früher sprachen voller Ehrfurcht von einem achten Weltwunder. Vor 450 Jahren wurde sie gegründet.
  • Passionsspiele in Oberammergau starten
    Mit zwei Jahren Corona-Verspätung geht es nun endlich los: Am Samstag ist die Premiere der 42. Oberammergauer Passionsspiele.
  • Bischof Gebhard Fürst über den Katholikentag in Stuttgart
    Gebhard Fürst (74) ist Mitgastgeber des Katholikentags Ende Mai in Stuttgart. Im Interview erläutert der Rottenburg-Stuttgarter Bischof, was er sich von dem Christentreffen erwartet.
  • Details aus einem Gesetzentwurf
    Karlsruhe hat Druck gemacht. Der Gesetzgeber müsse unverzüglich Vorkehrungen zum Schutz behinderter Menschen bei einer pandemiebedingten Triage zu treffen. Es geht um die schwierige ethische Frage, welche Patienten in einer Pandemie zuerst behandelt werden müssen, wenn es beispielsweise zu wenige Intensivbetten gibt. Ein Gesetzentwurf war für vergangene Woche angekündigt, blieb jedoch aus. Dennoch sind Details durchgesickert. 
  • Bund der Deutschen Katholischen Jugend feiert Geburtstag
    Jugendbischof Johannes Wübbe würdigt den BDKJ als wertvollen "Player der Jugendarbeit": Der Dachverband feiert seinen 75. Geburststag.