• Die verschwundenen Orte der Palästinenser
    Das palästinensische Dorf Maalul darf seit Jahrzehnten niemand betreten. Die ehemaligen Bewohner kämpfen über Generationen für ihre Rechte.
  • Das Dorf-FSJ – Geheimtipp unter den Freiwilligendiensten
    Es ist ein Modellprojekt der Caritas in Südniedersachsen. Inzwischen steht die 3. Staffel am Start. Das Dorf-FSJ, ein Freiwilliges Soziales Jahr auf dem Land, gilt als Geheimtipp unter den Freiwilligendiensten.
  • Schuldnerberatung für junge Menschen
    Der Monat ist noch lang, die Rechnungen sind da – doch das Geld reicht nicht. Was tun bei Schulden? Die Caritas Jugendsozialarbeit Hannover bietet jungen Menschen Beratung an – online und bundesweit.
  • Staffellauf zur Fahnensegnung in den Vatikan
    Ein Staffellauf in den Vatikan: Papst Franziskus soll die Fahne des Schützenvereins Sankt Laurentius aus dem Sauerland segnen.
  • 100 Jahre Sonntagsschutz
    Vor genau 100 Jahren wurde in der Weimarer Verfassung der Sonntagsschutz gesetzlich festgelegt. Immer häufiger wird der arbeitsfreie Sonntag heute aber eingeschränkt und ist doch sinnvoller denn je.
  • Arp Schnitger
    Auch 300 Jahre nach seinem Tod kommen die Menschen, um den Klängen seiner Königinnen zu lauschen. Arp Schnitger hat im 17. Jahrhundert die Orgel-Landschaft des Norddeutschen Raums neu gestaltet und damit Geschichte geschrieben.
  • Hildesheimer Dombauverein
    Er ist ein Musterbeispiel romanischer Goldschmiedekunst: Der Godehardschrein in der Krypta des Hildesheimer Domes. Seine Restaurierung wurde maßgeblich durch den Dombauverein möglich.
  • Klimawandel und Reisen
    Seit Monaten kämpfen Jugendliche bei Fridays for future für mehr Klimaschutz weltweit. Auch in Deutschland hat die Diskussion durch die Schülerproteste neuen Schwung bekommen. Gerade in der Urlaubszeit fragen sich nun viele: Dürfen wir eigentlich noch fliegen?
  • Ferienaktion für Senioren
    Die Aktion „Urlaub ohne Koffer“ der Caritas Südniedersachsen lässt Senioren eine Woche lang Ferienstimmung schnuppern ohne auf’s eigene Bett verzichten zu müssen. Thematisch drehte sich in diesem Jahr alles um Grenzen.
  • Die evangelische Kirche beim Wacken Open Air
    80 000 Heavy-Metal-Fans strömen Anfang August zum Wacken Open Air nach Schleswig-Holstein. Wenn sie vom Trubel des Festivals mal überfordert sind, ist immer ein Seelsorger für sie da. Und an einem Abend öffnet Pastorin Schneider ihre Kirche.