• Ethiker zu radikalen Protestformen von Klimaschützern
    Die Protestaktionen der Klima-Aktivisten der "Letzten Generation" werden radikaler. Nach dem Unfalltod einer Radfahrerin in Berlin wurde Aktivisten eine Mitschuld gegeben: Ihre Aktion habe den Rettungsweg blockiert. Der Sozialethiker Andreas Lob-Hüdepohl über die ethischen Grenzen von Protestaktionen.
  • Umfrage unter 750 Paaren
    Wie ticken junge Menschen, die heute noch katholisch heiraten? Dem sind Wissenschaftler der Universitäten Regensburg und Eichstätt-Ingolstadt nachgegangen. Sie befragten mehr als 1.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kirchlicher Ehevorbereitungskurse in drei bayerischen Bistümern. Der Regensburger Moraltheologe Rupert Scheule erläutert die wichtigsten Ergebnisse.
  • Fakten zu Allerheiligen und Allerseelen
    Der November gilt gemeinhin als der Monat für Tod und Trauer. Warum eigentlich?
  • Interview mit Liane Bednarz über Rechtsextremismus und Christentum
    Die Publizistin Liane Bednarz befasst sich mit Rechtsextremismus und Christentum. Im Interview erklärt sie, wie Rechtspopulisten mit den Themen Abtreibung, Gender und Islam versuchen, christliche Wähler zu gewinnen – und warum es wichtig ist, dass sich Konservative davon abgrenzen. 
  • Spenden trotz Inflation
    Wegen der hohen Inflation prüfen viele Menschen, wo sie sparen können. Wie sehr wirkt sich das auf die Bereitschaft zum Spenden aus? Und was tun katholische Hilfswerke, um auch in schwierigen Zeiten Menschen zu motivieren?
  • Renaissance-Friedhof in Halle an der Saale
    Wer den Stadtgottesacker in Halle besucht, macht auch einen Gang durch die Geschichte. Der Renaissance-Friedhof ist vollständig von Arkaden umgeben. Sie und auch viele Gräber müssen dringend restauriert werden – auch wenn erste Schritte bereits unternommen wurden.
  • Praktikum im Norden
    Auslandserfahrungen besonderer Art sammeln zwei junge Frauen und ein junger Mann aus dem Bistum Hildesheim: Sie machen auf Vermittlung des Bonifatiuswerkes ein „Praktikum im Norden“.
  • Kirchenangebote für Ausgetretene
    Weniger als 50 Prozent der Deutschen sind noch Kirchenmitglieder. Die Leipziger Propstei-Kirche will das nicht so stehen lassen, sondern wissen, warum Menschen austreten möchten.
  • Verantwortliche der katholischen Kirche fordern schnelles Handeln
    Schon heute hat die Erderhitzung weltweit verheerende Auswirkungen. Und das ist erst der Anfang. Früher oder später bedroht sie jeden Einzelnen existenziell – das spüren auch Verantwortliche in der katholischen Kirche. Andreas Lesch hat sieben von ihnen gefragt, was passieren muss, um einen Klimakollaps zu verhindern und eine lebenswerte Welt zu erhalten.
  • Europäisches Taizé-Jugendtreffen in Rostock
    Das Europäische Jugendtreffen der Gemeinschaft von Taizé findet in diesem Jahr in Rostock statt. Bis zu 8000 Jugendliche werden dazu erwartet.