Wallfahrt des Bistums

Lourdes - „Wasser des Lebens“

Die Wallfahrt des Bistums Hildesheim vom 27. bis 31. August 2020 führt in den südfranzösischen Wallfahrtsort Lourdes.

Gerade vierzehn Jahre alt war das Mädchen Bernadette, als ihm im Jahre 1858 die Gottesmutter Maria erschien. Unzählige Pilger aus aller Welt besuchen inzwischen den Ort in den Pyrenäen, der zu den beliebtesten Wallfahrtsstätten der Christenheit zählt. Es wird viel gebetet in Lourdes. Viele Pilger sagen danke für das bisher Erlebte und die Erfahrungen.

Die Antwort Gottes ist der Trost, die Zuversicht, die Gnade, der innere Friede, der für so viele Pilger Erfahrung wird und Erinnerung bleibt.


Programm:

1. Tag – Anreise nach Lourdes

Flug von Hannover nach Lourdes, dem größten Marienwallfahrtsort, am Fuß der Pyrenäen gelegen. Fahrt mit dem Bus vom Flughafen zum Hotel. Am Abend Teilnahme an der Lichterprozession durch den Heiligen Bezirk.

2. Tag – Auf den Spuren der Bernadette Soubirous

Vormittags Gottesdienst an der Grotte mit anschl. Kreuzweg am Kalvarienberg. Nachmittags Rundgang im Heiligen Bezirk und Besuch der drei übereinanderliegenden Kirchen. Zu den Gedenkstätten gehört auch die Grotte von Massabielle, wo im Jahre 1858 die Muttergottes der damals 14jährigen Bernadette Soubirous 18mal erschien. Im Anschluss daran findet eine kleine Stadtführung mit Besuch der Erinnerungsstätten der hl. Bernadette Statt (Geburts- und Wohnhaus, Cachot und Pfarrkirche). Nachmittags Teilnahme an der Sakraments- und abends an der Lichterprozession.

3. Tag – Zeit haben: Lourdes vertiefen – die Region kennen lernen

Heute können Sie Ihre Eindrücke von Lourdes vertiefen: Vielleicht nutzen Sie die Möglichkeit zu einem Besuch der Bäder oder Sie vertiefen Ihre Gedanken und Anliegen an der Grotte oder in einer der zahlreichen Kirchen. Auch ein morgendlicher Besuch der schönen Markthallen in der Altstadt von Lourdes ist sehr empfehlenswert. Wer neugierig ist auf die Umgebung von Lourdes, hat Gelegenheit zur Teilnahme an einem Ausflug, um das religiöse und kulturelle Erbe der Region zu entdecken.

4. Tag – Weltkirche erleben: ein Volk aus vielen Nationen

Bei der Internationalen Messe in der größten unterirdischen Basilika der Welt, die Pius X. geweiht ist, feiern wir in Gemeinschaft der Pilger aus aller Welt Gottesdienst. Nachmittags haben Sie die Gelegenheit Wasser aus der Quelle zu schöpfen oder einen Sparziergang auf die Burg mit dem Pyrenäenmuseum zu unternehmen. Alternativ bietet Ihnen unser Reiseleiter eine weitere Gelegenheit, die wunderschöne Heimat Bernadettes zu erleben. Abends nehmen wir nochmals an der traditionellen Lichterprozession teil und stimmen in das Ave Maria von Lourdes ein.

5. Tag – Heimreise

Vormittags Abschiedsgottesdienst und anschließend Fahrt vom Hotel zum Flughafen. Rückflug von Lourdes nach Hannover.

 

 

Preis: ab 879,– Euro pro Person im Doppelzimmer

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Flug von Hannover nach Lourdes und zurück
  • Alle Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfer zum Hotel
  • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad/Dusche und WC
  • 4 Übernachtungen im ***Hotel in unmittelbarer Nachbarschaft des Heiligtums
  • 5 x Vollpension
  • Reiseleitung Bayerisches Pilgerbüro u. KirchenZeitung
  • Geistliche Leitung: Pfarrer Adalbert Bonk
  • Örtliche Führungen
  • Reisepreissicherungsschein
     

Information und Anmeldung: 

Kirchenzeitung / Reisedienst
Christiane Wirries
Domhof 24
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21 / 307 810
Fax 0 51 21 / 307 811

Kranke und pflegebedürftige Pilger wenden sich bitte an den

Malteser Lourdes-Krankendienst:
M-R Freifrau v. Böselager
Wallstr. 1
31832 Springe
Tel./Fax 05044-4946
boeselager.eldagsen@t-online.de

Anforderung von Informationsmaterial

Termin: 
27. bis 31. August 2020
Kosten: 
ab 879,-- Euro/Person
Rubrik: 
Reise
Ort: 
Lourdes / Südfrankreich