04.09.2019

Was ist los im Bistum Hildesheim?

Termine aus der KiZ Nr. 36

Friedensgebet in Oyten
Oyten. Das monatliche Friedensgebet findet am Montag, 9. September, um 18 Uhr am Rathaussee zwischen Jugendzentrum „freiraum“ und dem Rathaus statt und dauert zirka zwanzig Minuten. Anschließend  Möglichkeit zum Gespräch. Die Veranstaltung ist offen für alle Glaubensrichtungen und Menschen ohne Konfession.

Trauercafé Himmelszeit
Tostedt. Zum Trauercafé Himmelszeit wird am Sonntag, 8. September, wieder in Tostedt eingeladen. Dort wird trauernden Menschen bei Kaffee und Kuchen die Möglichkeit der Begegnung gegeben. Beginn ist um 15 Uhr in der Johannes-Gemeinde (Himmelsweg 12).

Jugendchor St. Petrus
Buchholz. St. Petrus Buchholz will seinen Jugendchor wiederbeleben. Erster Übungstermin ist Sonntag, 8. September, um 15 Uhr im Pfarrheim (Lüneburger Str. 23). Das Chorprojekt ist offen für alle interessierten Jugendlichen.

Glauben heute und morgen
Bremen. „Glauben heute & morgen“ – lautet das Motto des Dekanatstages am 7. September im Gemeindezentrum Heilige Familie in Bremen-Grohn (Großer Markt 7). Beginn ist um 10 Uhr.

Evensong mit dem Münsterchor
Braunschweig. Beim Evensong mit dem Münsterchor sind am Sonntag, 8. September, um 19.30 Uhr in St. Aegidien (Ägidienmarkt 12a) Werke von Nysted, Mendelssohn, Anonymus, Brewer, und Duruflé zu hören.

Eurotreff-Festival: Konzert in St.Aegidien
Braunschweig. Im Rahmen des Festivals „Eurotreff“ singt der Mädchenchor Bodra Pessen aus Bulgarien gemeinsam mit den Pueri Cantores am Freitag, 13. September, um 20 Uhr in St. Aegidien (Ägidienmarkt 12a). Zu hören sind Werke unter anderem von Snyder, Gabriel, Archer und Orff. Eintritt frei.

Deutsch-spanische Messe mit Grillfest
Braunschweig. Die heilige Messe in der St.-Joseph-Kirche (Goslarsche Str. 7) wird am Sonntag, 15. September, um 10 Uhr gemeinsam mit der spanischen Gemeinde gefeiert. Anschließend steht ein Grillfest auf dem Programm.

„Mary und Max“ zu Gast im ka:punkt
Hannover. Am Dienstag, 10. September im ka:punkt (Grupenstraße 8) im Programm: „Mary und Max – oder: Schrumpfen Schafe, wenn es regnet?“. Animationsfilm, Australien 2009. FSK 12. Beginn ist um 18.30 Uhr.

Gesprächskreis Kriegsenkel
Hannover. „… dass ich so traurig bin!“ Zum Austausch über Familiengeschichten lädt der Gesprächskreis für Kriegsenkel am Mittwoch, 11. September, ein. Beginn ist um 18.30 Uhr im ka:punkt (Grupenstraße 8).

Führungen durch St. Mauritius
Desingerode. Die Kirche St. Mauritius (Desingeröder Straße 41) zeigt Ortsheimatpfleger Reinhard Schulzig beim „Tag des offenen Denkmals“ am Sonntag, 8. September. Geöffnet ist ab 13.30 Uhr. Jeweils um 14 Uhr, 15.30 Uhr und 17 Uhr startet eine Führung.

Polizeiorchester spielt für Lorenz-Werthmann-Haus
Duderstadt. Das Polizeiorchester Niedersachsen konzertiert am Donnerstag, 12. September, um 19 Uhr in der Basilika St. Cyriakus (Bei der Oberkirche). Es werden Spenden für das Lorenz-Werthmann-Haus der Caritas erbeten.

Internationale Lesenacht in St. Paulus
Göttingen. In zahlreichen Sprachen erklingt die Geschichte des Auszugs aus Ägypten bei der 8. Internationalen Lesenacht am Donnerstag, 12. September, um 18 Uhr in St. Paulus (Wilhelm-Weber-Straße 15).

Ökumenisches Abendgebet
Göttingen. Zum 50. Mal beten die Gemeinden St. Albani und St. Paulus gemeinsam eine Vesper am Freitag, 13. September. Beginn ist um 18 Uhr in St. Albani (Albanikirchhof 9).

Orthodoxe Klöster entdecken
Göttingen. Eine Tagesfahrt zum koptisch-orthodoxen Kloster in Höxter und zum bulgarisch-orthodoxen Kloster in Buchenhagen unternimmt die Göttinger Citypastoral St. Michael am Samstag, 14. September. Anmeldung unter Telefon 05 51 / 5 47 95 10.