06.11.2019

Was ist los im Bistum Hildesheim?

Termine aus der KiZ Nr. 45

Evensong mit den Pueri Cantores
Braunschweig. Werke von Norton, Schmidt, Chilcott, Stroman, Shephard, Berthier, Robertson sind am Sonntag, 10. November, beim Evensong mit den Pueri Cantores in St. Aegidien (Ägidienmarkt 12 a) zu hören. Beginn: 19.30 Uhr. Eintritt ist frei.

Warum lässt Gott das Leid zu?
Braunschweig. Pater Wolfgang Stickler referiert am Dienstag, 12. November, um 19.45 Uhr in der Dominikanerpfarrei (Brucknestr. 6) über das Thema „Warum lässt Gott das Leid zu?“

Mit dem Herzen beten
Wolfenbüttel. Zur Einführung in das Jesusgebet laden Pfarrer Matthias Eggers und Martina Nowak-Rohlfing, Geistliche Begleiterin und Klinikseelsorgerin in die St.-Petrus-Kirche (Harztorwall) ab dem 15. November jeweils freitags um 19.30 Uhr ein. Weitere Termine sind: 22. und 29. November sowie 13. und 20. Dezember. Anmeldungen unter Tel. 0 53 31 / 92 03 10 oder petrus@kath-kirche-wolfenbuettel.de.

Stabat Mater
Bernshausen. „Ergreifende spätbarocke Musik für Sopran, Alt und Streichquartett“ verspricht „Stabat Mater“ von Giovanni Battista Pergolesi am Mittwoch, 13. November, um 19.30 Uhr in St. Peter und Paul (Rosenstraße). Ausführende sind Petra Bettermann, Mareike Bremer, Melanie Büttner, Annette Südhof, Irene Venus und Jonas Hauschildt.

Vortrag zu Edith Stein
Göttingen. Einen Vortrag über die 1998 heilig gesprochene Edith Stein hält Dr. Mary Heidhues am Dienstag, 12. November, um 19 Uhr im Pfarrsaal St. Godehard (Godehardstr. 22).

Gospelmusical über Mahalia Jackson
Nesselröden. Das Leben der amerikanischen „Gospel-Queen“ Mahalia Jackson zeigt ein Gospelmusical am Samstag, 9. November, um 19.30 Uhr in der Kirche St. Georg (Georgstraße). Es singt und spielt der Gospelchor „ToGether“ unter der Leitung von Gosia Borrée.

Antonius-Basar für Waisenkinderprojekte
Hannover. Der Kirchort St. Antonius lädt zum Antonius-Basar am Sonntag, 24. November, von 10 bis 16 Uhr ins Pfarrheim (Kirchröder Str. 12 A) ein. Zusätzlich zur Kaffeestube gibt es eine Buchausstellung, den Eine-Welt-Laden und einen Kunsthandwerkermarkt. Der Reinerlös ist für Waisenkinderprojekte in Rumänien und den „Garten des Sonnengesangs“ bestimmt.

Basar in St. Martin
Hannover. Am Sonntag, 24. November, ab 10.30 Uhr findet der Adventsbasar (Nußriede 21) statt mit Plätzchen, Marmelade, Eichsfelder Wurstwaren etc. Nach der hl. Messe laden wir ein zu Salat und Würstchen und zu Kaffee und Kuchen (auch zum Mitnehmen!). Der Erlös ist für das Straßenkin­derprojekt von Padre Benedikt Lennartz in Brasilien bestimmt.